NICKEL FENSTER

seit 1899

++ Neuigkeiten Übersicht ++


Verwaltung trifft Moderne

Weihnachtsmarktbesuch Leipzig 2017

weihnachtsmarktAm 08.12.2017 war es wieder so weit. Die Verwaltung der Nickel Fenster GmbH & Co. KG traf sich zum traditionellen Weihnachtsmarktbesuch in Leipzig. Bevor es jedoch zur Gemütlichkeit übergehen konnte, musste vorher „gearbeitet“ werden.

Stellvertretender Geschäftsführer Herr Dirk Fechner sowie Betriebsleiter Herr Andreas Robel übernahmen vorher noch eine Betriebsbesichtigung, um eventuelle Maschinen für die Zukunft in ihrer Funktionsweise zu prüfen.

Die anderen Mitarbeiter, auch aus den Niederlassungen, trafen sich bei Kaffee und Stollen in der Niederlassung Leipzig. Anschließend ging es zur traditionellen Überraschung.

Am Tor des Porsche Werkes Leipzig begann dann das diesjährige Highlight. Empfangen durch freundliche Damen ging es in den Kinosaal, wo uns die Entwicklung des Leipziger Werkes gezeigt und erklärt wurde. Nach einer kurzen Stippvisite in der Ausstellung von Porsche, wurde die Produktion der verschiedenen Porschetypen vorgeführt.
  • 001p.JPG
  • 002p.JPG
  • 003p.jpg
  • 004p.JPG

Weihnachtsmarktbesuch weiterlesen

chriwo2017
Weihnachtspreisrätsel 2017

Jetzt wieder mitmachen und tolle Preise gewinnen

beim Nickel Fenster Weihnachtspreisrätsel.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme >>
deko2017

rc3 preRC3-Prüfung erfolgreich bestanden


Am 16.11.17 fanden im Entwicklungs- und Prüflabor Holztechnologie GmbH (eph) in Dresden die Prüfungen des ersten RC3-Systemelements ihren erfolgreichen Abschluss.
Somit können wir nach der erfolgreichen Systemprüfung von einbruchhemmenden Holz- und Aluminium-Holz-Fenstern in der Sicherheitsstufe RC2 2015/2016 auch Fenster in der Sicherheitsstufe RC3 mit Prüfzeugnis bauen. Dabei sind unsere Fenster generell so konstruiert, dass eine Einbindung der Fenster in eine elektronische Einbruch- und Meldeanlage problemlos möglich ist.

Hintergrundwissen:
Bauteile der Klasse RC2 sollen das Eindringen von Gelegenheitstätern in Wohn- und Geschäftsgebäude verhindern. Dabei wird davon ausgegangen, dass dieser Tätertyp nur relativ einfaches und unauffälliges Einbruchswerkzeug wie z.B. einen Schraubendreher, Holzkeile oder Zangen zur Verfügung haben. Während der Prüfung von Bauelementen dieser Klasse müssen die Prüfkörper einem Angriffsversuch von 3 Minuten standhalten.
Elemente der Klasse RC3 müssen erheblich sicherer und stabiler konstruiert und hergestellt werden. Zum Einen wird die Angriffsdauer auf 5 Minuten erhöht, zum Anderen stehen erheblich „aggressivere“ und mehr Werkzeuge für den Einbruchsversuch zur Verfügung. Hierbei ist besonders das 80cm-Brecheisen, der sog. „Kuhfuß“ hervorzuheben, mit dessen Einsatz der Prüfer bzw. der potenzielle Täter innerhalb kürzester Zeit enorme Schäden am Bauelement verursachen kann. Ter Tätertypus, dem Fenster der Klasse RC3 entgegengesetzt werden sollen, ist ein Gewohnheitseinbrecher, der mit Ruhe und Erfahrung seinen Einbruchsversuch durchführt.
Die genauen Prüfkriterien sind in EN 1627-1630 festgelegt.

Weitere Fotos


SIB - Unternehmerfrühstück


Am 07.11.2017 fand das von der SIB organisierte Unternehmerfrühstück im Gewandhaushotel
in Dresden statt.

Weiterlesen...


5. Herbst-Golf-Turnier der Nickel Fenster GmbH & Co. KG

Am 06.11.2017 fand das 5. Herbst Golfturnier der Nickel Fenster GmbH & Co. KG im Golfpark Leipzig (www.golfpark-leipzig.de) statt.

Bei traumhaften Wetter - Sonnenschein pur über die gesamt Zeit - konnten die Teilnehmer ihr Können zeigen und sich miteinander messen. Natürlich flogen die Bälle nicht wie im Sommer, dafür aber manchmal gerade oder auch nicht? Jedenfalls hat es allen viel Spaß gemacht. Dieses Mal waren die Neulinge gut in Form und konnten die Nettopreise abräumen. Die Preise Nearest to the Pin und Longest Drive verdienten sich die älteren Golfer, die mit Routine und Geschick die anderen „ALT“ aussehen ließen.

Weiterlesen...


Verleihung der Wirtschaftspreise Via Oeconomica

viaoec2017Quelle: LVZ vom 25.10.2017 Foto: LeipzigreportAm 24.10.2017 wurden zum wiederholten Mal die Wirtschaftspreise „Via Oeconomica“, initiiert von „Gemeinsam für Leipzig“, in Leipzig verliehen.

Gewerbe, Handball, Industrie blicken hier auf eine lange Tradition zurück. Die Historie zeigt, dass die vergangenen Jahrzehnte auch von Unternehmen geprägt worden, die in Leipzig gegründet und eine starke Marke entwickelt haben. Einige dieser Macher strahlen weit über die Region Leipzig hinaus. Es wird dadurch gemeinsam für Leipzig sowie die Stadt Leipzig der Fokus noch stärker auf traditionsreiche Unternehmen gelegt.

Weiterlesen...


Richtfest in Dresden


Am 27.10.2017 fand am Neumarkt in Dresden das Richtfest des „Palais City One“ statt. Das von der USD Immobilien GmbH initiierte Bauvorhaben schließt eine weitere Baulücke in der sächsischen Metropole und fügt sich nahtlos in die neuen sowie alten Gebäudekomplexe ein. Ein weiteres Highlight wird in Kürze mit Leben erfüllt.

Weiterlesen...


WOWI Golftour 2017

 
wowi golf2017Am 13. sowie 14.10.2017 fand sowohl das Abschlussturnier als auch das Turnier Sachsen/Thüringen der Wohnungswirtschaftsgesellschaft Deutschlands im Golfclub „Weimarer Land“ statt.
Die Nickel Fenster GmbH & Co. KG war bereits zum zweiten Mal Sponsor gemeinsam mit der Firma P&M Holzwerkstätten GmbH aus Großdubrau.

In einem wundervollen Ambiente, verbunden mit einer tollen Organisation, fand ein großes Turnier statt.
Bei herrlichem Wetter konnten die vielen Spielerinnen und Spieler vielfach ihr Können unter Beweis stellen.

Dank an die Organisatoren und an die anderen Sponsoren.
Eine sehr gelungene Veranstaltung. Im Jahr 2018 findet die WOWI Golftour seine Fortsetzung.

Die Nickelaner

Weitere Informationen


Grillevent „meet & grill“
am 25.09.2017 in Dresden


koch event 2017Am 25.09.2017 fand im Kochloft Dresden der von unserer Niederlassung Dresden organisierte Herbstevent

„meet & grill“

statt.

In entspannter, zwangsloser Atmosphäre und neben der eigentlichen Zubereitung der Speisen, unter professioneller Anleitung der hervorragenden Mitarbeiter des Kochlofts, konnten mediterrane Gerichte realisiert werden. Man konnte den Spaß nicht nur sehen, sondern auch spüren, dass die Kochazubi´s schon sehr gut mit den Zutaten sowie Gerätschaft umgehen konnten. Tolle interessante Gespräche, bei dem einen oder anderen Gläschen alkoholfreier (?) Getränke, trugen zu einem gelungenen Abend bei.

Wir werden dieses Event weiterführen und zu einer Tradition werden lassen.
Besten Dank für die Organisation durch unseren Dresdner Niederlassungsleiter, Herrn Frank Holland-Moritz.

Die Nickelaner

Zur Galerie


Nickel Fenster halten Dieben stand


nf halten dieben standThomas Reimann bereitet aus einem Großauftrag die Abläufe für die Produktion vor
Das Fensterwerk investiert in die Sicherheit der Produkte und baut seine Kapazitäten aus. Nur Personal fehlt noch.

Drei Farbschichten kommen auf ein Holzfenster, eine Grund- und zwei Deckschichten. Damit das gleichmäßig vonstattengeht, hat die Nickel Fenster GmbH & Co. KG Weißwasser in diesem Jahr 900 000 Euro in eine neue Farbanlage investiert. Zumeist werden die Fenster weiß besprüht. „Aber lila oder jede andere Farbe wären genauso gut möglich. Da gibt es keine Beschränkungen“, sagt Gottfried Haberhausen. An Kindergärten oder Architektenhäusern würden gern farbige Fenster verbaut, fügt er hinzu.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel der SZ-ONLINE vom 23.09.2017

23. September 2017 – Tag des offenen Unternehmens in Weißwasser


headqua250Initiiert von der Sächsischen Zeitung fand am 23.09.2017 wiederum ein Tag des offenen Unternehmens statt. Die Nickel Fenster GmbH & Co. KG präsentierte sich der Bevölkerung mit seiner gesamten Firma. Schon kurz nach 7 Uhr am Morgen kamen die ersten Besucher und wurden von fachkundigen Mitarbeitern begleitet.

Es wurden keine Geheimnisse gemacht, es wurde alles gezeigt: der Verwaltungstrakt, mit den zahlreichen Computern wo alle Fenster konstruiert und für die Fertigung vorbereitet werden; die gesamte Fertigung mit allen Maschinen, inklusive der CNC-Strecke, der neuen Farbanlage und der gesamten Endmontage.

Abschließend wurde der Musterraum geöffnet und ausgewählte Denkmalschutzfenster, Brandschutztüren sowie Gesellenstücke gezeigt. Nach diesem „anstrengenden“ Rundgang wurde bei Kaffee und Bockwurst gefachsimpelt. Eine gelungene Veranstaltung und Dank an die Sächsische Zeitung für diese wundervolle Initiative.

Die Nickelaner

Weiterlesen...


Wieder bei den Gewinnern


Am 14.09.2017 wurden die Gewinner des Immobilienpreises 2017 in der LVZ-Kuppelhalle in Leipzig ausgezeichnet. Dabei wurde die Firma Instone in der Kategorie Bauen im Bestand für das Bauvorhaben Gohlis Carré in Leipzig ausgezeichnet. Wiederum konnte die Nickel Fenster GmbH & Co. KG mit den denkmalgeschützten Fensterelementen mit helfen diesen prestigeträchtigen Preis zu „erkämpfen“. Wir gratulieren den Machern von der Instone Real Estate recht herzlich und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg bei den neuen Denkmalschutzobjekten.

Die Nickelaner

Artikel der LVZ vom Freitag den 15.09.2017 - Instone Real Estate für Gohlis Carrè
English (UK)Deutsch (de)russischspanisch (es)
Reg.-Nr. 101.001571


Wir sind vorbildlicher
Ausbildungsbetrieb
im Handwerk

ausbildung top.fw

 

Mehr erfahren >>

AnerkPP normal hell.fw200.fw

 



Qualitäts-
Sicherheitszertifikate,
Präqualifizierung

vbh 2017


Zur Übersicht >>



Wir sind Partner von Roto Quadro Safe
roto quadro safe




crefo zert 2017