NICKEL FENSTER

seit 1899

++ Neuigkeiten Übersicht ++


Nickel Fenster Bauprojekt


Reichshof Leipzig


Der Reichshof ist das Eckgebäude Reichsstraße 2/Ecke Grimmaische Straße in Leipzig. Der vierstöckige Bau hat seine Längsausdehnung von 48 Metern mit neun Fensterachsen längs der Reichsstraße. Nach der Grimmaischen Straße sind vier Achsen gerichtet. Die Ecke ist abgeschrägt und trägt drei Ziergiebel. Der Eckbau wird gekrönt von einer kupfergedeckten Kuppelkonstruktion mit einem Laternenaufbau. Die Dachschrägen tragen sieben bzw. drei Gauben mit Bogendach. Die durch Lisenen und Simse gegliederten Fassaden weisen neobarocke Schmuckelemente auf.

Reichshof Leipzig600

Von 1896 bis 1898 ließ der Leipziger Unternehmer Richard Pudor an der Stelle eines ehemaligen Wohn- und Geschäftshauses nach Plänen des Berliner Architekten Albert Bohm (1853–1933) einen Neubau errichten. Dieser hatte zuvor bereits das Café Bauer am Roßplatz entworfen. Das neue Gebäude sollte als Ausstellungshaus der sich in diesen Jahren etablierenden Mustermesse dienen. Um dabei das wirtschaftliche Risiko in Grenzen zu halten, wurde zunächst im Erd- und ersten Obergeschoss ein Modekaufhaus untergebracht, und nur die oberen Stockwerke wurden als Ausstellungsfläche benutzt.

Weiterlesen...


Besuch der Powerfrauen aus Weißwasser am 06.09.2018


Powerfrauen nennen sich 16 Unternehmerinnen und Angestellte aus Weißwasser und Umgebung. Zu ihrem monatlichen Stammtisch laden sich die Bürgerinnen regelmäßig Referenten aus Vereinen oder Firmen ein, um zu überlegen, wie sie Region und Stadt unterstützen könnten.

Am 06.09.2018 wurde die Nickel Fenster GmbH & Co. KG besucht. Nach einer Betriebsbesichtigung mit Produktionsleiter Andreas Robel und dem neuen Inhaber Armin Knab informierte dieser bei einer kleinen Stärkung über die Firma deren Ziele und Aussichten. Die Powerfrauen waren von dem modernen Maschinenpark und der Qualität der Fensterproduktion und der Entwicklung des Unternehmens begeistert.
Kommen auch Sie zu einer Betriebsbesichtigung.

die Nickelaner
Sommerfest2018l
Sommerfest 2018


Am 31.08.2018 war es wieder soweit. Die Nickel Fenster GmbH & Co. KG feierte mit Freunden, Bekannten, Partnern und Mitarbeitern wieder das beliebte Sommerfest.
Traditionell eröffnete der Geschäftsführer, Herr Knab, das Fest mit dem Beginn des Beachvolleyballtunieres. Bei schönem Wetter wurde gespielt und gekämpft.
Und wieder hieß der Sieger: Stadtverwaltung Weißwasser – an der Spitze der Oberbürgermeister.
Nach „getaner“ Arbeit wurde gefeiert und die Köstlichkeiten von Max und Moritz genossen.
Bis in die späten Abendstunden konnte gefachsimpelt werden. Nun freut man sich auf das Fest 2019.

Weiterlesen...


Kultur in Dresden – Wir sind Partner der Semperoper Dresden


Der im März 2015 gemeinsam mit der Niederlassung Dresden der Nickel Fenster GmbH & Co. KG geschlossene Kooperationsvertrag mit der Semperoper Dresden geht nun schon in sein viertes Jahr. Dieser Vertrag unterstützt die Semperoper Dresden bei ihre ehrgeizigen Zielstellungen und Arrangements.

semperoper innen

Wir als Unternehmen sind stolz, dass wir so ein renommiertes Haus unterstützen dürfen.

Die Nickelaner


Zugeordnete Dokumente

Sponsoreninformationen 2018 / 2019


Teampräsentation der 1. Bundesligamannschaft im Handball
DHfK Leipzig


Am 15.08.2018 fand die Präsentation des neuen Team´s der Bundesligaherrenmannschaft im Handball „DHfK Leipzig“ statt. Ort war der Salles de Pologne in Leipzig. Eines der ältesten Hotel´s der Stadt Leipzig, ausgestattet mit Fensterelementen der Nickel Fenster GmbH & Co. KG, und nach erfolgter Restaurierung ein neues Wahrzeichen der Stadt Leipzig.

dhfk2918

In diesem würdigen Rahmen wurden alle Spieler, Trainer und Betreuer vorgestellt und Ziele für die neue Saison formuliert. Das Team ist gewillt, trotz derzeit vieler Verletzter, wieder so eine tolle Saison zu spielen, wie im vergangenen Jahr.


Die Sponsoren sowie Zuschauer stehen voll und ganz hinter dem Engagement. Vielleicht erreichen die DHfK Handballer wieder das Final Four in Hamburg.

Die Nickelaner drücken die Daumen. Viel Glück und viel Erfolg.
Logo 10 GGCM 300
11. Charity Golfturnier der GRK

Am 11.08.2018 fand das 11. Charity Golfturnier der GRK in Leipzig statt. Neben dem Golfturnier am Tag, welches in einem würdigen Rahmen im Golfclub Machern stattfand, wurde am Abend im Hotel Westin der eigentliche Zweck des Tages organisiert und wahrgenommen.

Natürlich: Spenden für Kinder sammeln, damit die vom Staat nicht finanzierten Leistungen durchgeführt werden können.
Eine enorme Leistung, die nunmehr seit 11 Jahren durchgeführt wird. Am Abend wurde das Spendenergebnis bekannt gegeben:

2.200.000,00 EUR

Eine enorme Summe die wiederum vielen Kindern helfen wird. Mittlerweile sind fas 12 Mio. EUR in diesen 11 Jahren gesammelt worden. Immer an der Seite der GRK in dem gesamten Zeitraum die Nickel Fenster GmbH & Co. KG. Wir danken dem gesamten Team der GRK sowie der Instone für das gesamte Engagement in Vorbereitung und Durchführung. Besonderer Dank gilt dem Organisator: Steffen Göpel

Die Nickelaner

Das Seidemannhaus in Taucha bei Leipzig

Das attraktive Gebäude in Taucha, direkt am Markt, wird durch den Investor Richard Zikeli, unter Auflagen des Denkmalschutzessaniert.

Dabei werden die Fenster durch die Nickel Fenster GmbH & Co. KG gefertigt. Mittlerweile wurden die Abstimmungen durch die Nickelaner mit dem Denkmalschutz geführt und die Ausführungen bestätigt.
Die Fensterfertigung wird in KW 33/2018 beginnen, so dass in Kürze die Montage der neuen Fenster realisiert werden kann.

Die Nickelaner sind stolz, ein solch repräsentatives Gebäude mit neuen Fenstern ausstatten zu dürfen. Wir wünschen Herrn Zikeli viel Glück und Erfolg mit diesem tollen Gebäude.

Die Nickelaner
 
nachruf e nickel

Schwabe übernimmt das Ruder bei Nickel-Fenster


Armin Knab ist neuer Geschäftsführer beim Weißwasseraner Unternehmen. Er will den Weg des Vorgängers weitergehen.
 
 
gottfried haberhausen links fuehrte bislang die geschicke 2290357Gottfried Haberhausen (links) führte bislang die Geschicke des Weißwasseraner Unternehmens. Er wird nun von Armin Knab abgelöst. Foto: Joachim RehleBeim Weißwasseraner Traditionsunternehmen Nickel-Fenster GmbH & Co KG ist ein Generationswechsel eingeleitet worden. Seit Anfang des Jahres hat der aus der Nähe von Stuttgart stammende Armin Knab die Führung des Unternehmens übernommen. „Irgendwann mussten wir die Weichen für die Zukunft stellen“, erklärt der scheidende Geschäftsführer Gottfried Haberhausen und fügt an: „Leider haben wir niemanden, der aus der Familie nachrückt, sodass wir uns frühzeitig um einen Unternehmensnachfolger gekümmert haben.“ Er gehe davon aus, dass der „Neue“ die Lage des Unternehmens richtig einschätzt. In vielen Gesprächen habe man die Ausrichtung der Firma diskutiert, sei sich bei allem einig geworden. „Das Wichtigste ist, das Basisgeschäft zu sichern und sich weitere Standbeine zu schaffen, um wirtschaftlich weiterhin erfolgreich zu sein“, betont Armin Knab.

Große Erfolgsgeschichte

Noch vor gut elf Jahren hatte Gottfried Haberhausen das Unternehmen vor dem Aus bewahrt. Nun geht er in den Ruhestand. Ganz verabschiedet sich der 67-Jährige aber noch nicht, will noch weiterhin beratend dem neuen Firmenchef zur Seite stehen. Der kommt nämlich nicht aus der Branche, war bislang in Service-Unternehmen tätig. In dem Weißwasseraner Fensterbauer allerdings findet er eine solide Firma vor, „die enormes Potenzial hat“, wie Knab einschätzt.

Weiterlesen...


Nickel-Produkte sind weltweit gefragt


Weißwasser. Armin Knab löst Gottfried Haberhausen als neuer Inhaber der Nickel-Fenster GmbH in Weißwasser ab. Von Gabi Nitsche
Artikel der R Online vom 18.7.2018

Die Nickel-Fenster GmbH hat einen neuen Eigentümer. Es ist der Mittfünfziger Armin Knab, der im Schwäbischen aufgewachsen ist und im Kreis Esslingen lebt. Jahrelang habe er in verschiedenen Unternehmen deutschlandweit agiert. „Ich wollte mich selbstständig machen, und die Firma Nickel passt in mein Beuteschema“, sagt er.

aknab nf0718Armin Knab, der neue Inhaber und Geschäftsführer von Nickel Fenster GmbH in Weißwasser, mit einem Prototyp einer halbrunden Schiebetür. Foto Joachim Rehle
Weißwasser. Armin Knab löst Gottfried Haberhausen als neuer Inhaber der Nickel-Fenster GmbH in Weißwasser ab. Von Gabi Nitsche

Die Nickel-Fenster GmbH hat einen neuen Eigentümer. Es ist der Mittfünfziger Armin Knab, der im Schwäbischen aufgewachsen ist und im Kreis Esslingen lebt. Jahrelang habe er in verschiedenen Unternehmen deutschlandweit agiert. „Ich wollte mich selbstständig machen, und die Firma Nickel passt in mein Beuteschema“, sagt er.
 
Anfangs nahm er an, dass das mittelständische Unternehmen seinen Sitz in Leipzig hat. „Weißwasser gefällt mir sehr gut. Hier wird produziert und in Leipzig, Dresden und Berlin erfolgt mehr der Verkauf.“ Armin Knab sei überrascht, dass viele Menschen in den Jahren nach der Wende abgewandert sind und es schwierig ist, Mitarbeiter zu finden.

Weiterlesen...


5. Sommergolfcup der Nickel Fenster GmbH & Co. KG


Golf2018 plAm 11.06.2018 fand der 5. Sommergolfcup der Nickel Fenster GmbH & Co. KG auf dem Gelände des 1. GC Leipzig e.V. statt. Bei herrlichem Wetter, vielen mutigen Teilnehmern und – wie immer – guter Laune, konnten wiederum gute Ergebnisse erzielt werden. Fast alle waren zufrieden, nicht immer mit ihrem eigenen Spiel, aber mit der tollen Gastfamiliären Situation. Alle gaben ihr Bestes und wurden auch vorzüglich über den gesamten Tag verwöhnt. Die hohen Temperaturen stellten an die „Versorger“ hohe Ansprüche, die aber im vollen Umfang abgesichert werden konnten. Wir danken nicht nur den Teilnehmern, sondern auch all den Sponsoren sowie dem gesamten Team des 1. GC Leipzig e.V.

Weiterlesen...


Herzlichen Glückwunsch
zum Aufstieg VfB Weißwasser 1909 e.V. Fußball

 
logovfbwwDie Nickelaner sind sehr, sehr stolz auf diese Leistung des VfB Weißwasser und hoffen, dass sie auch noch das letzte Spiel gewinnen.

Viel Gesundheit, Spaß und eine tolle Feier.
 
Wir sehen uns zu unserem Sommerfest am 31.08.2018.
 
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Nickel Fenster GmbH & Co. KG
i.A. Mandy Schmidt
English (UK)Deutsch (de)russischspanisch (es)
Reg.-Nr. 101.001571


Wir sind vorbildlicher
Ausbildungsbetrieb
im Handwerk

ausbildung top.fw

 

Mehr erfahren >>

AnerkPP normal hell.fw200.fw

 



RAL Holz Montage 127



Wir sind Partner von Roto Quadro Safe
roto quadro safe




crefo zert2018